Umwelt Unterwegs

Nachhaltigkeit auf dem Jakobsweg Teil 2: Meine Packliste

Aufbauend auf Teil 1 der Serie “Nachhaltigkeit auf dem Jakobsweg” möchte ich euch in diesem Beitrag meine bisher geplante Packliste zeigen.

Allzu sehr unterscheidet sie sich nicht von herkömmlichen Listen, außer vielleicht hinsichtlich meiner Einkaufsutensilien. Aber da ich in meiner eigenen Vorbereitungsphase Gefallen daran gefunden habe, verschiedene Listen durchzuschmökern, möchte ich meine eigene Planung interessierten Lesern nicht vorenthalten.

 

 

Ich bin sehr gespannt, ob ich mit den unten genannten Dingen sechs Wochen zurechtkomme, und werden diese Liste nach meiner Rückkehr unter den Gesichtspunkten Müllvermeidung und Kochen auf dem Jakobsweg überarbeiten.

 

Mein Rucksack

 

  • 55 (+ 10) Liter Rucksack von Meru mit Regenhülle (im Titelbild der linke, leider nicht mehr im Handel erhältlich)

 

Die Klamotten

 

Schuhe

  • 1 Paar Wanderschuhe (knöchelhoch)
  • 1 Paar Flip Flops für die Dusche
  • 1 Paar Freizeitsandalen (→ Teva)

 

Oberbekleidung

  • 2 Funktionsshirts (zum Wandern)
  • 1 Baumwollshirt (Freizeit)
  • 1 Top (Freizeit/Schlafen)
  • 1 Leggins (als lange Wanderhose/Schlafhose an kühleren Tagen bzw. morgens)
  • 1 kurze Hose (zum Wandern im August erscheint mir das als ausreichend)
  • 1 kurze Schlumperhose (Freizeit/ Schlafen/ Notlösung wenn die Wanderhose noch nass ist)
  • 1 Regenponcho
  • 1 Pulli
  • 1 Windjacke

 

Unterbekleidung

  • 3 x Unterwäsche
  • 2 Sport BHs
  • 2 Wandersocken
  • 1 normales Sockenpaar zum Wechseln

 

Zusatz

  • 1 Schlauchtuch (Hals- und Staubtuch)
  • 1 Sonnenhut
  • 1 → Sarongtuch (als Sonnenschutz, Kissenfüllung, Rock, Kleid, Schaltuch, Picknickdecke, …)

 

Zum Schlafen

 

  • Schlafsack
  • Schaumstoff Isomatte → Sirex Easy Light Faltmatte (310 g)
  • Ohrstöpsel (3 Paar)
  • Schlafmaske
  • Stirnlampe mit Batterien

 

Badutensilien

 

Erste Hilfe

  • mehrere Pflaster (verschiedene Größen)
  • 1 Mullbinde
  • 3 Ibuprofen
  • 3 Kohletabletten
  • eine halb leere Tube Wundcreme

 

Waschtasche (mit Haken, um Duschutensilien und Kleidung aufhängen zu können)

  • 2 Seifen (Alepposeife für die Haare, normale Seife für Körper und Wäsche)
  • Sonnencreme (macht weitere Körpercreme überflüssig)
  • Reisekamm
  • Zahnpasta (Ajona) und Zahnbürste
  • 1 Mikrofaserhandtuch
  • 4 Klammern zum Wäsche aufhängen
  • Tampons
  • Mehrere Stofftaschentücher (bei einer richtigen Erkältung werde ich aber leider auf Papiertaschentücher zurückgreifen, da macht das Auswaschen am Waschbecken keinen Spaß)

 

Wichtig: Die Verpflegung

 

  • Outdoorbesteck
  • 1 Taschenmesser (inklusiv Schere und Korkenzieher)
  • 1 ultraleichter Alutopf (ich werde sehr viel selber kochen und bin in schlecht ausgestatteten Herbergen somit auf der sicheren Seite)
  • 1 ultraleichte Tasse
  • 1 Tupperdose
  • 1 Mikrofaserlappen
  • 2 Trinkflaschen (1,5 Liter insgesamt)
  • (Evtl. Salz/Pfeffer?)
  • Tagesverpflegung (oder auch mal mehr, je nach Einkaufssituation)
  • 3 Zip-Tüten für offene Lebensmittel
  • 2 Gemüsebeutel (Einkaufen)

 

Impressionen Selbstversorgung

 

(Notwendige) Technik

 

  • Handy (mit Kopfhörern und Ladegerät)
  • Kamera (mit Ersatzakku, Ladegerät und Speicherkarten)
  • 1 Powerbank

 

 

Sonstiges

 

  • 2 Müllbeutel (als Regenschutz für Schlafsack etc.)
  • 2 Stoffbeutel (Einkaufen, Kopfkissenbezug)

 

  • Pilgerausweis!
  • 1 Buch
  • 1 Reiseführer (gleichzeitig Vokabelheft)
  • 1 Tagebuch
  • 1 Kugelschreiber

 

  • 1 Geldtasche
  • Dokumente, Bargeld, Karten, …

 

  • 1 Reiseteddy ♥

 

 

 

Puh. Wenn man die einzelnen Punkte so vor sich sieht, wirkt das doch ziemlich viel. Mal schauen, was ich vergessen habe und ob ich etwas entnervt heimschicken oder verschenken muss.

Welche Punkte erscheinen euch als wichtig, was würdet ihr zu Hause lassen? Und ohne was würdet ihr es sechs Wochen nicht aushalten? Ich freue mich auf eine rege Diskussion 😊

 

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Tagged ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.